©  2019   von nicola müllers / niclamue    niclamue@gmail.com      datenschutz

1985 - 90   

Studium der Germanistik, Musikwissenschaft und Pädagogik an den Universitäten Erlangen und Köln

1990  

Abschluss Magister Artium

Meisterkurse bei     

Marianne Schech 

Astrid Varnay

Cornelius Reid

Gisela Neuner-Chionsini

Charles Spencer

Cord Garben

Leonard Hokanson

Ilja Scheps

Hans Sotin

Pavel Lissizian

 

 

Korrepetition bei    

Semyon Rozin, Frankfurt/Köln

Stefan Rütter, Köln

Rita Loving, München

Erika de Heer, Köln

Siro Battaglin, Köln

 

 

Wettbewerbe/Auszeichnungen

1990  

 Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes Köln

1990  

Förderpreis der Stadt Bergheim

1991  

Concorso Internationale di Canto Lirico Pisa, 2.Preis

ausbildung

Sprechtheater / Literatur-Konzerte / Performances / Film / Kleinkunst 

 

2000 - 2011

Bayreuth, Villa Wahnfried: Die Diva als Mann. Portraitkonzert Wilhelmine Schröder-Devrient 

Köln, Art-Theater: Gruppe Katharsis: Endreinigung

Otto e Mezzo, Zürich: Die Sicht der Dinge . Poetische Installation (La Wally)   

                                             

Köln, Senftöpfchen: Kommando Rothenberger , Operettencomedy       

               

München, Kleine Kommödie am Max: Kommando Rothenberger

Düsseldorf, Altstadtherbst: 

Kommando Rothenberger

Südostbayerisches Städtetheater Passau: Meisterklasse (T. Mc Nally)

 

Junges Theater Göttingen: Herzen ohne Rast / Patrik Schumann (Donna Anna, Gräfin)

 

Stadt.Bühnen Nürnberg: Meisterklasse

Brotfabrik Bonn: Walküre/ Siegfried darf nicht sterben

(Ch. Pfeiffer)

Brotfabrik Bonn: Brünhilde/ Hallo Taxi (Ch. Pfeiffer)

 

Eurostudio Landgraf: 

Meisterklasse

Fritz Rémond Theater Frankfurt: 

Sharon Graham/ Meisterklasse

theater

Opernproduktionen

als Mezzosopran und als dramatischer Sopran:

 

1990 - 2007

Oper Bonn: Der Dritte/ Die Irre von J. Müller-Wieland 

Werdenberger Schlossfestspiele (CH): Fidelio

Theater Annaber Buchholz: Tosca

Nordharzer Städtebund Theater:

Fidelio

Nationaltheater Mannheim: Annio/ La Clemenza di Tito

                      

Werdenberger Schlossfestspiele (CH): Tosca

Chiemgau Festival: Katinka / Verkaufte Braut 

Thüringer Landestheater Eisenach:Turandot

Theater Regensburg: Knusperhexe/ Hänsel und Gretel

 Stadttheater Hildesheim: Küsterin/ Jenufa

Theater Ulm: Annio/ La Clemenza di Tito

Stadttheater Hildesheim: Turandot

 

FP Kleve: Knusperhexe/ Hänsel und Gretel

LJO Rheinland Pfalz: Mercedes/ Carmen

 

Opernschule Köln: Lady Billows/ Albert Herring

 

Opernschule Köln: Mutter/ Hänsel und Gretel

Schillertheater NRW: Annio / La Clemenza di Tito

 

Kölner Opernproduktion: Romeo/ I Capuleti e i Montecchi

Isny Oper: Orlofsky/ Die 

Fledermaus

Isny-Oper: Jezibaba/ Rusalka

Opernschule Köln: Hänsel/ Hänsel und Gretel

Opernschule Köln: Sesto / La Clemenza di Tito

oper

seit 2000       

Liederabende im Duo Westöstliche Diven mit Elnara Ismailova, Klavier

Zahlreiche Oratorien-, Kirchen-, Orchesterkonzerte

                        

bis 2012       

freie Mitarbeit als Altistin im WDR Rundfunkchor

 

 

 seit 2015                                  

musiktheater niclamue 

2015       

Köln, Theater der Keller: LÖSUNGEN/SOLO.

Musiktheaterperformance für Stimme Pur

2016

Köln,Eremitage Weidengasse: 

Beatrice Cenci, Fine-Art-Opera für Stimme Pur, Percussions und Loop-Maschine mit Live-Malerei

                        

2018             

Köln, Theater der Keller:

Bella Scheen. Oper für Stimme, Puppe und Loopmaschine (Uraufführung 29.Nov 18)

konzert

1990 - 93 

Unterricht für Schulmusiker an der Hochschule für Musik und Tanz Köln 

                     

1993 - 98      

Dozentin für Gesang an der Schauspielschule des Theaters der Keller, Köln

2000 - 04     

Dozentin für Gesang an der Arturo-Schauspielschule, Köln

2007              

Honorarkraft an der Musikschule Siegen

2006              

Gründung

Nachtigall & Lerche                           Akademie für Gesang, Köln

2012             

Gründung des Frauenensembles Nachtigall & Lerche

2014              

Masterclass am Glinka-College Minsk/Belarus 

2015             

Stimmbildnerin beim Rodenkirchener Kammerchor / Köln

2015              

Lehrauftrag am Institut für Waldorfpädagogik Witten / Annen

2015              

Stimmbildnerische Betreuung der Produktion „Die Ereignisse“ 

für 2 Schauspieler und einen Laienchor am Theater der Keller / Köln

2016             

Masterclass am Glinka-College Minsk / Belarus

2017              

Lecture-Performance „Only my extended voice!“ 

Hochschule für Musik und Tanz Köln/ FIMT

+

Forschungsinstitut für  Musiktheater Thurnau / Universität Bayreuth      

unterricht