niclamue
Walter L.Mik_ schafgans .jpg
Walter L. Mik
Katharina.png
katharina eckstein

musik.theater.niclamue

niclamue singt nicht nur, sie ist auch ihr eigenes Orchester - dank ihrer Loopmaschine. Alte und Neue Musik, für unbegleitete Solostimme, adaptiere und arrangierte Musik aus verschiedenen Genres und Epochen -  musikalische Bearbeitungen gemischt mit Literatur. Vom Libretto bis zur szenischen Darstellung ist niclamue allround-aktiv. Von Anfang an dabei: der Komponist Walter L. Mik. 

2022

catching cathy.

hommage an eine diva

Eine Mockumentary mit alter und neuer Musik

für Stimme und Loopmaschine

Film / Michael Busch

Bühne & Kostüm / Rupert Franzen 

Lichtdesign / Hartmut Litzinger

Medientechnik / Julius Schmiedel

Komposition / Walter L. Mik, niclamue

Arrangements / Guido Preuß 

Regie / Frauke Meyer 

Idee / Konzept - niclamue

PREMIERE 23.4.2022

in der tanzFaktur Köln

Die Produktion wird gefördert von:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste

Kunststiftung NRW  

.

                                 

2020/21

fidelionore

Vier Stimmungen für Stimme nach Beethovens Oper mit Looper 

Idee / Konzept - niclamue

... und hier geht's zum Trailer.

2018/19

bella scheen

Oper für Stimme, Puppe und Looper.

Idee / Stimme / Puppenspiel - niclamue

Figurenbau - Kathatina Eckstein

Regie - Jean Luc Yerlès

2016

beatrice cenci

Fine Art Opera in Zusammenarbeit mit dem Komponisten und Bildenden Künstler Rolf Kuhlmann und der Autorin Sabine Schiffner.

Stimme und Performance - niclamue

Komposition und Life Malerei - Rolf Kuhlmann

2015

lösungen / solo  

MusikTheaterPerformance

Musik von Giacinto Scelsi, Luciano Berio, Mauricio Kagel, Claudio Monteverdi,  Walter L. Mik, Guido Preuß. Texte von Christine Brückner

Idee / Stimme - niclamue
Bühne - Johanna Gunkel

Kostüme - Anik Celikaslan

Regie - Oliver Klöter