catching cathy

Hommage an eine Diva.

Mockumentary mit alter und neuer Musik.

Für Stimme und Loopmachine.

Europa in den 60er Jahren. Die neue Ikone der

musikalischen Avantgarde heißt Cathy Berberian.

Zeit für eine Hommage! Das finden auch Sarah

Bernhardt, Marlene Dietrich, Giacinto Scelsi und

Elton John - und verabreden sich per Videocall.

niclamue moderiert, greift ein und singt. 
Eine Performance mit Werken von Zeitgenössischer

Musik bis Pop, so vielseitig wie Cathys Repertoire.

Regie                               Frauke Meyer

Bühne + Kostüm          Rupert Franzen

Video                               Michael Busch

Medien                            Julius Schmiedel

Komposition                 Walter L. Mik + niclamue

Arrangements              Guido Preuß

Licht                                Hartmut Litzinger
Idee + Performance    niclamue

Premiere 

Samstag 23. April 2022

20 Uhr

TanzFaktur

WerksHallen-Bühne

Siegburg Str. 233W

50679 Köln

Eintritt 16,50 / 9,50 €

Vorstellung

Sonntag 24. April 2022

18 Uhr

TanzFaktur

WerksHallen-Bühne

Siegburg Str. 233W

50679 Köln

Eintritt 16,50 / 9,50 €

Gastspiel

Freitag    10. Juni 2022

Samstag 11. Juni 2022

Fondazione Isabella Scelsi

Via Teodoro 8

Roma

Gastspiel 

Samstag im Juni 2022

Cinema Wanted Clan

Milano

catching cathy

wird gefördert vom NRW Landesbüro Darstellende Künste, der Kunststiftung NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. 

Logo_KNRW_rgb.jpg
LFDK_Logo_4c.jpg
AK_Kultur und Wissenschaft_Farbig_CMYK.jpg